LV Sachsen Aktuell

Bienen mit Gesundheitspass sind wieder im KGV „Neuland“

in Verbände & Vereine 28. Oktober 2021

Stadtverband „Dresdner Gartenfreunde“ e.V.

Von Marga Woloschanowski (Chronistin KGV "Neuland" Dresden)

1 Min. Lesedauer

Drei Bienevölker in Kleingartenanlage

Am 5. August 2021 genau um 4:55 Uhr war es so weit: Dank der Vermittlung von Ralf Adam haben Katrin und Holger Woloschanowski an jenem frühen Morgen drei Bienenvölker – natürlich mit Gesundheitspass – bei einem befreundeten Imker abgeholt. So früh, damit sie nach dem herzlichen Willkommen in unserer Kleingartenanlage auch gleich den Sonnenaufgang erleben konnten.

Vereinsvorsitzende Katrin Woloschanowski hat als Hobbyimker im August drei neue Bienenvölker in die KGA „Neuland“ Dresden geholt. Foto: Woloschanowski

Die Tiere waren ob ihrer neuen und deshalb noch fremden Umgebung anfangs ein bisschen schüchtern – und sind gleich wieder in die Beute geflogen. Nur einige „Kundschafter“ waren mutig genug und wagten sich vor. Doch das gibt sich, es ist eben wie beim Menschen, sie müssen sich erst an ihren neuen Lebensraum gewöhnen. Mögen sie schnell bei uns Kleingärtnern heimisch werden und im nächsten Jahr unsere Fruchtstände fleißig bestäuben.

Die Königin legt jetzt die Winterbrut für künftige Bienen, die den Winter überleben. Zunächst sammelten sie noch Nektar und Pollen, und ca. seit Ende August wird nachgefüttert.

Unsere Hobbyimker Katrin und Holger Woloschanowski leisten mit ihren Aktivitäten einen Beitrag zum Klimaschutz, dem wir alle die nötige Wertschätzung entgegenbringen sollten. „Wenn die Bienen aussterben, sterben vier Jahre später auch die Menschen“, meinte einst schon Albert Einstein. Wir können angesichts des Klimawandels und des Artensterbens nur hoffen, dass er mit seiner Vorhersage danebengelegen hat.

Gartenfreund - Sachsen aktuell
Sie möchten keine Nachrichten aus dem sächsischen Kleingartenwesen mehr verpassen?

Jetzt Gartenfreund abonnieren!
Mit einem Gartenfreund-Abo zum Vorteilspreis für Mitglieder!

Jetzt Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter direkt in Ihr Postfach!