LV Sachsen Aktuell

Wasser marsch in der „Flora I“ trotz Corona-Hindernissen

in Verbände & Vereine 25. Mai 2020

Stadtverband „Dresdner Gartenfreunde“ e.V.

2020 erschwerten nicht nur die unsteten Wetterverhältnisse, die uns Ende März die kältesten Nächte des Winters 2019/2020 beschert hatten, sondern auch die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie das Anstellen der Wasserversorgung in unseren Anlagen. Die Gartenfreunde des KGV „Flora I“ hatten zudem bereits Anfang März 2020 eine Baustelle zur Erneuerung einer 30 Jahre alten Wasserleitung vorbereitet und mit den Bauarbeiten begonnen.

Wasser marsch in der „Flora I“ trotz Corona-Hindernissen

Gartenfreund Steffen Frohberg prüft die Ventile und das Manometer am Druckbehälter der Pumpe im Asternweg. Foto: Kaiser

Von Sven-Karsten Kaiser

1 Min. Lesedauer

Kurz vor dem geplanten Einschalten der Pumpen erreichte den Vorstand die Hiobsbotschaft: Einer der für die Wasseranlage verantwortlichen Gartenfreunde war positiv auf Corona getestet worden. Zum Glück hatten sich alle an der Baumaßnahme beteiligten Gartenfreunde und die Mitarbeiter des Wasserinstallationsbetriebes auch schon vor den Ausgangsbeschränkungen an die Abstandsregeln gehalten, und so konnte nach 14 Tagen Entwarnung gegeben werden. Es wurden keine weiteren Infektionen festgestellt. Die Pumpen waren unterdessen Ende März, nach der vorerst letzten kalten Nacht, ohne Probleme angefahren worden. Das war auch nötig, denn die wenigen Niederschläge reichten nicht aus, um die Saaten in den trockenen Beeten, die Beerensträucher und Obstbäume zu versorgen.

Gartenfreund - Sachsen aktuell
Sie möchten keine Nachrichten aus dem Kleingartenwesen mehr verpassen!

Jetzt alle „Sachsen aktuell“ Nachrichten lesen!
Mit einem Verbandszeitschrift „Gartenfreund-Abo“ zum Vorteilspreis für Mitglieder!

Jetzt Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter direkt in Ihr Postfach!