LV Sachsen Aktuell

Gartenjahr 2022 – Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V.

in LV Sachsen 4. Januar 2022

Ausblick auf ein hoffentlich normaleres Verbandsleben im Gartenjahr 2022

Von Tommy Brumm, LSK-Präsident

2 Min. Lesedauer

Werte Verbandsfreundinnen,
werte Verbandsfreunde,

das Präsidium des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner wünscht allen Kleingärtnerinnen und Kleingärtnern ein erfolgreiches Gartenjahr 2022! Das neue Jahr wird mit großer Sicherheit in den ersten Monaten wieder von vielen Terminverschiebungen aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie geprägt sein. Das Präsidium des Landesverbandes wird sich mit Unterstützung der Geschäftsstelle bemühen, ein Maximum der geplanten Veranstaltungen und Schulungen durch Verschiebungen oder Verlegung auf Online-Schulungen abzusichern.

Foto: LSK

Der Landesverband wird im Jahr 2022 sein Online-Angebot an Schulungen weiter ausbauen und dies den Kleingärtnern unserer Mitgliedsverbände anbieten. Das monatliche Angebot ab Januar an Online-Rechtsschulungen ist jedoch erst der Anfang; diese regelmäßigen „virtuellen Seminare im Internet“ werden im Laufe des Jahres auf andere Bereiche wie beispielsweise Fachberatung und Wertermittlung ausgeweitet.

Zweifellos wird die 9. Sächsische Landesgartenschau in Torgau vom 23. April bis 9. Oktober 2022 einen Schwerpunkt vieler Veranstaltungen des sächsischen Kleingartenwesens bilden. Der Ausstellungsbeitrag der sächsischen Kleingärtner auf der Landesgartenschau Torgau 2022 hat viel Wissenswertes zu bieten. So wird sich anschaulich mit dem Thema „Kleingärten im Klimawandel“ auseinandergesetzt. Von Pflanzengemeinschaften, welche auch einem trockeneren Klima trotzen, bis zu Abschattungen mit rankenden Pflanzen und zeitgemäßem Wassermanagement ist alles im Ausstellungsbeitrag vorhanden. Damit unsere Besucher das anschaulich dargestellte Wissen mitnehmen können, wurde eigens eine Broschüre zu dieser Thematik von den sächsischen Gartenfachberatern verfasst.

Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Gartenfreunde wird der Landesverband Sachsen am 11. Juni 2022 den „Tag des Gartens“ in Torgau begehen. An diesem Wochenende plant der Landesverband Sachsen der Kleingärtner jedoch noch mehr – so wird der verbandspolitische Teil des 10. Verbandstages des LSK, der aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie ausfallen musste, nachgeholt.

Für den 11. und 12. Juni 2022 ist ein buntes Rahmenprogramm rund um das Kleingartenwesen auf dem gesamten Landesgartenschaugelände geplant. Beteiligt sind die Tanzgruppen der Deutschen Schreberjugend mit einem Programm auf den Hauptbühnen ebenso wie viele Kleinkünstler aus den Reihen der sächsischen Gartenfreunde. Aber auch für uns Kleingärtner typische Eigenheiten sollen nicht zu kurz kommen, so wird es beispielsweise eine Grillmeisterschaft der Kleingärtner Sachsens geben.

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie hoffen wir alle gemeinsam, im Jahr 2022 möglichst wieder zu einem (halbwegs) normalen Leben zurückkehren zu können.

Gartenfreund - Sachsen aktuell
Sie möchten keine Nachrichten aus dem sächsischen Kleingartenwesen mehr verpassen?

Jetzt Gartenfreund abonnieren!
Mit einem Gartenfreund-Abo zum Vorteilspreis für Mitglieder!

Jetzt Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter direkt in Ihr Postfach!