LV Sachsen Aktuell

Verbandstag 2020 wird besonderer Höhepunkt

in LV Sachsen 25. August 2020

24. Oktober 2020 im H4-Hotel in Leipzig

10. LSK-Verbandstag im H4 Hotel

Bei der Beratung des Gesamtvorstandes am 27. Juni 2020 haben sich die Hygienekonzepte des H4-Hotels und des LSK bewährt. Nach dieser gelungenen „Generalprobe“ soll hier am 24. Oktober 2020 der 10. LSK-Verbandstag stattfinden. Foto: ps

Von Lothar Fritzsch (LSK Vizepräsident)

2 Min. Lesedauer

Verbandstage sind stets Höhepunkte im Vereinsleben. So war es in der Vergangenheit, doch wie auch in der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft brachte die Corona-Pandemie auch die Vereinsarbeit nahezu zum Erliegen.
Wir konnten alle gemeinsam erleben, wie nach und nach die Lockerungen in der Pandemie das Vereinsleben wieder langsam zum Leben erweckten. Der Vorstand des LSK hat sich dafür entschieden, den 10. Verbandstag am 24. Oktober 2020 nachzuholen.
Unser 10. Verbandstag – ein Jubiläum – ist schon ein besonderer Anlass, um Rückschau auf die vergangenen Verbandstage zu halten. Da wäre zunächst der erste Verbandstag – dieser brachte eine große Wende im Kleingartenwesen wie auch im Verbandsleben. Zu dieser Zeit bestanden noch die drei Bezirksverbände des VKSK in Dresden, Karl-MarxStadt und Leipzig.
Parallel dazu wurde der Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. aufgebaut. Es war bei weitem nicht so, dass alle damaligen Kreisverbände des VKSK „mit wehenden Fahnen“ zum Landesverband wechselten. Skepsis und Vorbehalte gegen das Neue hielten viele davon ab, den VKSK zu verlassen.
So waren es zunächst nur 27 Verbände mit 80 Vertretern, die am 23. Juni 1990 den Landesverband gründeten, zwölf Personen bildeten damals den Vorstand des Landesverbandes. Ein Beschluss dieses Verbandstages am 7. Juli 1990 bestand darin, an der Gründung des Verbandes der Garten- und Siedlerfreunde (VGS) in Berlin mitzuwirken. Die Sachsen betrachteten den VGS von Anfang an jedoch nur als eine Übergangslösung und strebten die Mitgliedschaft im BDG an. Am 27. Oktober 1990 löste sich der VKSK auf einem außerordentlichen Verbandstag in Berlin per Beschuss zum 31. Dezember 1990 auf.

In Dresden fand am 17. November 1990 die 2. Generalversammlung des LSK statt. Hier fassten nunmehr bereits 43 Mitgliedsverbände für den Landesverband bedeutsame Beschlüsse. Dazu gehörte der Austritt aus dem VGS und der Beitritt zum BDG, die Herausgabe einer Zeitschrift als Organ des LSK und die Überarbeitung der Satzung.
Der 4. Verbandstag am 24. Mai 1997 brachte einen bedeutenden Wechsel in der Führung des Verbandes: Günter Glöckner als Präsident, Werner Zimmermann als Geschäftsführer, Friedrich Kruse als Vizepräsident, Otto Hinz als Schatzmeister und weiterhin Gottfried Dietze, Dietmar Lemm, Manfred Schmidt sowie Bernd Weiner schieden aus. Der Vorstand wurde stark reduziert und Peter Paschke zum Präsidenten gewählt.
In Leipzig/Wachau fand der 7. Verbandstag am 14. Juni 2008 statt, ein Verbandstag mit großen Auseinandersetzungen und einem „reinigenden Gewitter“, in dessen Folge es zu größeren Veränderungen in der Arbeit des Vorstandes und des Gesamtvorstandes kam; diese Änderungen hatten eine positive Ausstrahlung auf die Arbeit des LSK.
Nunmehr steht der 10. Verbandstag unmittelbar bevor, der sicherlich als „Corona-Verbandstag“ in die Geschichte eingehen wird. Lassen wir uns überraschen, was dieser uns bringen wird – auf jeden Fall einen Wechsel in der Führung des Landesverbandes, der sich jedoch schon seit der Gesamtvorstandssitzung im November 2019 in Riesa abzeichnet. Jene Gartenfreunde, die für den Landesvorstand kandidieren, hatten wir bereits in der Mai-Ausgabe des „Gartenfreundes“ in Wort und Bild vorgestellt.
Wünschen wir uns zu diesem Ereignis viel Erfolg, vernünftige, sachliche und zweckdienliche Diskussionen und vor allem Gesundheit – dies dürfte wohl das Wichtigste in dieser Zeit sein.

10. LSK-Verbandstag im H4 Hotel

Das großzügig gestaltete Foyer (Foto) sowie die Beratungsräume bieten zum 10. LSK-Verbandstag ausreichend Platz, um in Corona-Zeiten das Hygienekonzept umzusetzen und die Mindestabstände zu wahren. Foto: Brumm

Gartenfreund - Sachsen aktuell
Sie möchten keine Nachrichten aus dem Kleingartenwesen mehr verpassen!

Jetzt alle „Sachsen aktuell“ Nachrichten lesen!
Mit einem Verbandszeitschrift „Gartenfreund-Abo“ zum Vorteilspreis für Mitglieder!

Jetzt Newsletter abonnieren!
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter direkt in Ihr Postfach!