Neu!

Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V.

Aktuelles:
24.07.2019 00:00

Gartenfreund Ausgabe September

Vorschau "Sachsen aktuell" - Gartenfreund Ausgabe September ---> hier informieren...[mehr]

29.05.2019 08:04

Der Tag des Gartens in Sachsen

Kleingartenanlagen sind bereits heute, neben Naturschutzgebieten, botanischen Gärten und wenigen......[mehr]

16.05.2019 10:31

Ein gelungener Auftakt für 170 tolle Tage

Seit Ostersamstag lädt die Kleinstadt Frankenberg bis zum 6. Oktober 2019 zum Besuch der 8.......[mehr]

Kosten für den Abbruch und die Entsorgung mitversichern

Und aus aktuellem Anlass noch ein dringender Hinweis. In letzter Zeit häufen sich wieder die Brandstiftungen in Kleingärtnervereinen. Wir mussten leider wieder feststellen, dass Gartenfreunde erst in diesem Zusammenhang bemerken, dass sie nur teilweise oder gar keinen Versicherungsschutz für Ihre Laube und Inhalt haben. Weisen Sie bitte deshalb Ihre Vereinsfreunde darauf hin, dass nach einem Brand neben den Kosten für eine neue Laube und Anschaffung des Inventars und Gartenbewirtschaftungsgeräten auch Abbruch- und Entsorgungskosten für den Geschädigten anfallen, die in die tausende EURO gehen, denn Brandschutt ist Sondermüll. Jeder Kleingärtner sollte daher kritisch prüfen (oder prüfen lassen) welche Risiken, und vor allem in welcher Höhe, wirklich abgedeckt sind. Gerade die Abbruch- und Entsorgungskosten sind teilweise nur in sehr begrenzter Höhe versichert.

Vor dem Schaden klug sein: Sind über Ihre Gebäudeversicherung auch die Abbruch- und Entsorgungskosten nach einem Laubenbrand in voller Höhe versichert? Ansonsten können diese schnell zu einem vierstelligen Euro-Betrag auflaufen.
Vor dem Schaden klug sein: Sind über Ihre Gebäudeversicherung auch die Abbruch- und Entsorgungskosten nach einem Laubenbrand in voller Höhe versichert? Ansonsten können diese schnell zu einem vierstelligen Euro-Betrag auflaufen.