Neu!

Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V.

Aktuelles:
27.09.2019 14:15

Tag der Sachsen in Riesa

LSK warb beim „Tag der Sach­sen“ 2019 in Riesa für das Kleingartenwesen ---> Beitrag hier......[mehr]

29.05.2019 08:04

Der Tag des Gartens in Sachsen

Kleingartenanlagen sind bereits heute, neben Naturschutzgebieten, botanischen Gärten und wenigen......[mehr]

16.05.2019 10:31

Ein gelungener Auftakt für 170 tolle Tage

Seit Ostersamstag lädt die Kleinstadt Frankenberg bis zum 6. Oktober 2019 zum Besuch der 8.......[mehr]



Verband der Kleingärtner Hoyerswerda und Umland e. V.

1954 gegründet als Kreisverband Hoyerswerda der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter (VKSK).
Am 27. Juli 1990 als Verband der Garten- und Siedlerfreunde Hoyerswerda (VGS) neu gegründet und am 11. August 1990 in den LSK aufgenommen. 1993 verlassen die letzten fünf Siedlervereine den Kreisverband und es erfolgt 1996 die Umbenennung in den "Verband der Kleingärtner Hoyerswerda und Umland" e.V.(VKH).
Im VKH sind gegenwärtig 71 Kleingärtnervereine mit 3.640 Mitgliedern organisiert.

Verteilung der Kleingartenanlagen:
Die Kleingartenanlagen verteilen sich auf das Stadtgebiet von Hoyerswerda (55), Wittichenau mit Maukendorf (5), Bernsdorf (4), Lauta (2) sowie die Gemeinden Elsterheide (3), Lohsa (3), Uhyst (1).

Die ältesten Vereine des Verbandes:
Der 1941 gegründete KGV "Sonnenschein", heute "Sonnenblick" e.V. Hoyerswerda ist der älteste Verein dieses Verbandes.

Obwohl sich die Einwohnerzahl von Hoyerswerda seit 1994 um ca. 50 Prozent verringerte, reduzierte sich der Bestand an Kleingärten nur um etwa 10 Prozent.

Geschäftsstelle:
Anschrift: L.-Herrmann-Straße 92
02977 Hoyerswerda
Telefon: 03571 / 415353
Telefax: 03571 / 6079321
E-Mail: vkh-hy@t-online.de
Homepage: http://www.vkh-hy.de

Vorsitzender: Reinhard Klekar